Home | Sitemap | Impressum | Drucken
WOCHENZEITUNG FÜR DIE REGION AM OBEREN SEMPACHERSEE
Sempachstrasse 7
Postfach 159
CH-6203 Sempach Station

Druck und Verlag
Telefon 041 467 19 19
Fax 041 467 23 55
verlag@sempacherwoche.ch

Redaktion
Telefon 041 467 30 19
Fax 041 467 23 55
redaktion@sempacherwoche.ch
SempacherWoche
Sempachstrasse 7
Postfach 159
CH-6203 Sempach Station
Telefon 041 467 19 19
E-mail: redaktion@sempacherwoche.ch
Internet: www.sempacherwoche.ch
 

 
Kindergarten Windrädli
Licht, Farben und fröhliche Gesichter zum Schulstart im "Windrädli" in Neuenkirch.

Frischer Wind in den Klassenzimmern

REGION Es herrscht wieder reger Betrieb in den Schulhäusern. Bildungsdirektor Reto Wyss eröffnete in Sempach das neue Schuljahr. In Neuenkirch durften die Kindergärtler ins «Windrädli» einziehen.

In Sempach begann der Schulbetrieb bereits vergangene Woche. Beim Mittagstisch berichten die Primarschüler, wie sie die erste Schulwoche erlebt haben. Etwa der 3.-Klässler Mattheus, der sich darauf freute, all seine Freunde zu sehen und endlich Englischunterricht zu erhalten. Auch in diesem Schuljahr bleibt aber die grosse Pause eines der «Lieblingsfächer» der Schüler. Bildungsdirektor  Reto Wyss nutzte die Gelegenheit des bereits wieder bevölkerten Pausenplatzes für das obligate Foto zum Schulbeginn. Er berichtete an der Schule Sempach über die Herausforderungen des kommenden Schuljahres. Grosses Thema ist dabei die flächendeckende Einführung des 2-Jahres-Kindergartens. Der erhöhte Platzbedarf und die zusätzlichen Kindergärtler bedeuten für viele Schulen  einen erheblichen Aufwand bei der Raum- und Personalsuche. In Neuenkirch hat man darauf bereits vorausschauend reagiert – genau zum richtigen Zeitpunkt kehrte Leben ins «Windrädli» ein, dem nigelnagelneuen Kindergarten. Ein Augenschein vor Ort zeigt, dass Kindergärtler wie Lehrpersonen gleichermassen begeistert sind vom neuen Angebot. Mit einem Tag der offenen Tür wird am 10. September Interessierten ein Einblick in das Spielparadies gewährt.

Starker Springsport in Sursee gezeigt

PFERDESPORT Cynthia Wigger aus Hochdorf erzielte mit ihrem Pferd Schorse eine Meisterleistung: Die 25-Jährige holte sich an den Pferdesporttagen in Sursee den Titel als neue Luzerner Kantonsmeisterin. Der Anlass, der von Mittwoch bis Sonntag dauerte, blieb spannend und fair bis zum Schluss. Grosse und kleine Pferdefreunde genossen die Stimmung in der Anlage im Venedig.

Standing Ovations für Coro Cantarina

NEUENKIRCH/ZÜRICH Das neue Chorprojekt des Coro Cantarina begeisterte die Zuhörer am vergangenen Sonntag in der Tonhalle in Zürich. Die Mitwirkenden genossen den tosenden Applaus – die Uraufführung des Projektes war ein voller Erfolg. «Still und unendlich weit» wird am kommenden Wochenende in der Heimat des Coro Cantarina, in Neuenkirch, aufgeführt.

Schwierige Suche nach Probelokalen

SEMPACH Mit dem Abriss des Gesellenhauses an der Eicherstrasse, um den Bau der geplanten Alterswohnungen zu realisieren, verlieren verschiedene Sempacher Musikvereine im Laufe des Herbstes ihr Probelokal. Die Suche nach temporären Alternativen gestaltet sich schwierig. Ab 2018 wird der integrierte Probesaal im neuen Schulhaus Platz für Proben und kleinere Konzerte der Vereine bieten.

Mehr zu diesen und vielen weiteren Themen in der aktuellen Ausgabe der Sempacher Woche.
In der Rubrik Bilderstrecken finden Sie aktuelle Impressionen aus dem Leben und von Anlässen der Region. Aktuell aufgeschaltet: Das Kantonal Musikfest in Sempach.

Sie möchten die Sempacher Woche abonnieren?

Sie möchten nicht länger auf News aus der Region am oberen Sempachersee verzichten? Eine gedruckte Ausgabe der Sempacher Woche liegt für Sie bereit und erfordert nur ein paar Maus- und Tastenklicks.

Hier gehts zum Formular.
Created by C.I.S. AG